Pferdebachschule

Ein Haus zum Leben und Lernen

fotolia_742200_xs

Der Englischunterricht in der Grundschule bildet die Grundlage für ein lebenslanges Fremdsprachenlernen und den Erwerb einer Mehrsprachigkeit. Auf diesem Sockel sprachlicher Kompetenzen setzen die weiterführenden Schulen mit ihrem Englischunterricht ab Klasse 5 auf und bieten in der Folge weitere Sprachen an.

Weiterlesen: Englisch

Seit dem 1.2.2009 wird Englisch von der ersten Klasse an unterrichtet. Jeweils im zweiten Halbjahr des ersten Schuljahres beginnen die Erstklässler mit dem Englischlernen. Die Kinder lernen von Anfang an sich auf Englisch zu begrüßen und zu verabschieden und auf bekannte Fragen in kurzen Sätzen zu antworten. Auf spielerische Weise werden Farben, Körperteile, Tiere, die Zahlen und viele weitere englische Wörter geübt. 

 

Im Englischunterricht der 2. Klasse werden die bereits erlernten sprachlichen Begriffe aufgegriffen. Weitere Wortfelder zu den Themen Kleidung, Hobbies, Wetter, Halloween, Weihnachten und Ostern kommen hinzu. Die erlernten englischen Wörter werden immer im Zusammenhang mit einfachen Sätzen geübt. Zusätzlich sind englische Kinderbücher und Kinderlieder ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts. 

Der Englischunterricht im dritten Schuljahr baut auf den erlernten Wortfeldern der Schuleingangsphase auf und erweitert sie. So wird z.B. im Rahmen des Themas Körperteile das Thema Gefühle eingebunden, zum Thema Spielsachen kommt der Bereich des britischen Geldes und der Zahlen bis 100 hinzu und das Thema Familie wird um den Bereich meine Freunde erweitert. Hinzu kommen neue Themen. Im Vordergrund stehen weiterhin das Hörverstehen und Sprechen, jedoch bekommt das Lesen und (Ab-)schreiben englischer Wörter und Sätze nun eine größere Bedeutung. 

Im vierten Schuljahr werden die Themen Nahrungsmittel, zu Hause, mein Tag, Sportarten, Einkaufen, Verkehrsmittel und andere bearbeitet. Auch hier werden immer wieder Wortfelder und Sätze aus den vergangenen drei Schuljahren aufgegriffen. Jahreszeitliche Themen und Feste, wie Thanksgiving und Weihnachten in Australien werden ebenfalls behandelt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok